Lykienrundreise 2005

Unser Sommerurlaub 2005 führte uns in die Türkei zu einer 15-tägigen Kombinationsreise durch Lykien (nähere Details bei Wikipedia)

Termin 25. Mai – 08. Juni 2005

Dieses Jahr überliessen wir die Reisegestaltung dem Reiseveranstalter Tchibo, bzw. als eigentlichem Veranstalter Berge & Meer
und sind mit der Reise, besonders anbetrachts des Preises, sehr zufrieden.

Reiseverlauf
(in schwarzer Schrift die Beschreibung von Tchibo, in kursiv und blau meine Ergänzungen)

1. Tag (25.05.05): Anreise in Antalya
Leider war der Abflug mit Pegasus-Airlines in Frankfurt erst gegen 23:15, sodass wir erst am frühen Morgen im Hotel in Antalya ankamen.
Die Rundreise began um 08:00, der notwendige Schlaf wurde zum Teil im Bus nachgeholt.

2. Tag (26.05.05): Fethiye Fahrt zu den lykischen Felsengräbern von Myra, anschließend Besuch in Patara.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in der Region Fethiye.

Das Hotel liegt irgendwo abseits, wir fuhren über „Strassen“, die man mit dem Pkw nicht gern benützen würde, aber der Busfahrer hat es gefunden.
Dafür war es angenehm ruhig und wir hatten einem schönes Abendessen und Frühstück im Garten.

3. Tag (27.05.05): Mugla Fahrt zum Naturschutzgebiet Dalyan mit atemberaubenden Schwefelquellen, Schlammbädern und dem verschilften Sumpfdelta. Die Teilnahme an einem Bootsausflug ist möglich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Anschließend Besichtigung der monumentalen
Felsengräber der antiken Stadt Kaunos.

Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in der Region Mugla.

Das Hotel in Mugla liegt an einer Hauptstrasse und einige Reiseteilnehmer waren akustisch nicht besonders gut von der Musik einer Hochzeit im Untergeschoss getrennt

4. Tag (28.05.06): Kusadasi Besuch der antiken Orakelstätte Didyma,

anschließend Fahrt zu der berühmten Ruinenlandschaft von Milettheater_milet

Abendessen und Übernachtung in der Region Kusadasi.

egeriabeachhotelegeriabeachhotel02

Das Hotel Egeria Beach Club liegt am Rande von Kusadasi, nur von einer Strandpromenade vom Strand entfernt (wird von Berge & Meer auch direkt angeboten)

5. Tag (29.05.05): Kusadasi Fahrt nach Selcuk, zu den Ausgrabungen von Ephesus, eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Türkei.

hadrians_tempelcelsus_bibliothek

Anschließend Besichtigung
des Marienhauses,des Artemistempels und der Isabey Moschee.

marias_hausP5291936

Abendessen und Übernachtung in der Region Kusadasi.

6. Tag (30.05.05): Pamukkale Heute führt Sie die Reise durch das Taurusgebirge nach Pamukkale.

hierapolis_theaterpamukkale

Hier besuchen Sie die Ruinen der antiken Stadt Hierapolis und im Anschluss die beeindruckenden Kalksinterterrassen

Abendessen und Übernachtung in der Region Pamukkale

pamukkale_hotel

Durch eine kleine Änderung in der Reihenfolge der Besichtigungen schafften wir es trocken aus dem Bus unter das Vordach des Richmond Pamukkale Thermal Hotels gehen. Dafür schüttete es den restlichen Nachmittag und die gesamte Nacht. Leider waren die Fenster auf der Wetterseite für starken Regen nicht vorbereitet. Dieser Regen ermöglichte uns den ausgiebigen Besuch des Thermalbades.
Das Frühstück im Speisesaal war wegen der vielen Gäste aus den unterschiedlichsten Länder etwas anstrengend.
Nähere Details zum Hotel unter http://www.richmondhotels.com.tr

7. Tag (31.05.05): Antalya Rückfahrt nach Antalya. Unterwegs Besichtigung einer Teppichknüpferei, in der Sie einen Einblick in dieses faszinierende Handwerk erhalten werden.

knuepferin

Abendessen und Übernachtung in der Region Antalya.

Das Hotel (dasselbe wie am 1. Tag) liegt an einer Hauptstrasse in Antalya und der Verkehrslärm am Abend liess sich nur mit geschlossenem Fenster ertragen.

Es war insgesamt eine sehr angenehme und interessante Rundreise mit dem sehr freundlichen und engagierten Reiseleiter Osman,
dem ebenso netten und sehr guten Busfahrer Mustafa und vielen netten Leuten in der Reisegruppe.

Kurz, ein voller Erfolg.

weiter zum 8. – 14. Tag: Badeaufenthalt in der Region Alanya